Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Logo-Responsiv
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Logo-Alveslohe-Wappen
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
Anbaden-Uebrschrift
blockHeaderEditIcon

Freibad Alveslohe

Donnerstag 09.07.2020
Auch heute spielt das Wetter leider nicht mit.
Darum ist das Freibad für heute geschlossen!
Morgen um 14.00 Uhr ist wieder geöffnet!
Es sind auch wieder Saisonkarten im Freibad erhältlich!
 

Jan 23 2020

Baumaßnahme Hörn, Hörntwiete und Bahnhofstraße (K104)

Stellungnahme Ausschussvorsitzender BMW Ausschuss (vom 14.1.2020)
* kleine Änderung zum Original

Zu Beginn der Baumaßnahme hat die verspätete Verkehrsrechtliche Anordnung die erste Verzögerungen verursacht.

Aufgrund von erst nach Baubeginn festgestellten fehlerhaften Höhenangaben im Kataster der bestehenden Regenwasser-Kanalisation und Lagedifferenzen zwischen Planungs- und Bestandsunterlagen, ist es in der Bahnhofstraße nicht bzw. nur unter äußerst schwierigen Bedingungen und erhöhtem Aufwand möglich, die Vorflut der Regenwasser -Kanalisation aufrecht zu erhalten.

Um auf diese Gegebenheiten angemessen zu reagieren, wurde die Abfolge der Bauarbeiten nach Abstimmung mit den vier beteiligten Auftraggebern wie folgt angepasst: (siehe Mehr Infos)


  1. Neuherstellung der Trinkwasser- und Gasleitungen in Hörn u. Hörntwiete, sukzessiver Umschluss der Anschlussleitungen und Ausbau der vorhandenen Leitungen zur Freimachung der Trasse für die Regenwasser-Kanalisation.
  2. Parallel dazu Neuherstellung der Trinkwasser- und Gasleitungen in der Bahnhofstraße u. vorbereitende Arbeiten zur Herstellung der RW-Kanalisation, z.B. Umlegung vorh. Schmutzwasser-Hausanschlussleitungen.
  3. Neuherstellung der Regenwasser-Kanalisation in Hörn u. Hörntwiete, sukzessiver Umschluss der Anschlussleitungen u. Verfüllung bzw. teilweiser Ausbau der vorhandenen Regenwasser-Leitungen.
  4. Neuherstellung der Regenwasser-Kanalisation in der Bahnhofstraße, sobald die Vorflut durch den neuen Kanal aufrechterhalten werden kann.
  5. Neu- bzw. Wiederherstellung der Oberflächen der Fahrbahn und Nebenflächen
  6. Nach derzeitiger Planung findet die einwöchige Vollsperrung der L 75 *(Barmstedter / Peterstraße) im Bereich der Kreuzung der Bahnhofstraße / Hörn voraussichtlich *frühestens ab dem 3. Februar 2020 spätestens ab dem 10. Februar 2020 statt. Insbesondere Betriebe des öffentlichen Nahverkehrs werden rechtzeitig darüber informiert.

Für die Querung L 75 wird die Möglichkeit zur Außerbetriebnahme der vorhandenen Trinkwasser-- und Gasleitungen im Fahrbahnbereich bereits vor der Vollsperrung in Betracht gezogen, so dass die Störanfälligkeit bei der Herstellung des Regenwasserkanals weitestgehend reduziert wird.

Im Januar beginnen die Informationsgespräche mit den Anwohnern der Bahnhofstraße um den geänderten Bauablauf mit den Tagesgeschäft abzustimmen.

Grundlage hierzu werden die Erfahrungen aus den Behinderungen  des ersten Bauabschnitt sein, wie zum Beispiel Zuordnungen von privaten/öffentlichen Grund.



Thomas Seemann

Weitere Informtionen können auch während der Gemeindevertreter- bzw. Bau- Maßnahmen und Wegeausschuss- Sitzung erfragt werden.
Gemindevertreter Sitzung jeden 1. Di im Monat (ausser im Februar) BMW Ausschuss jeden 2. Di. im Monat jeweils um 19.30 im Bürgerhaus.

 

Fuss- Gemeindeadresse
blockHeaderEditIcon

Gemeinde Alveslohe

Bürgermeister Peter Kroll
Bahnhofstr. 3a
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 2033

Fuss-BGM Sprechstunden
blockHeaderEditIcon

Bürgermeister Sprechstunden

Dienstags und Donnerstags
16.00 Uhr - 17.00 Uhr

E-Mail: bgm@alveslohe.eu
www.alveslohe.eu

Fuss-Kontakt-Impressum
blockHeaderEditIcon

Impressum

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*