Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo-Responsiv
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Logo-Alveslohe-Wappen
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
Anbaden-Uebrschrift
blockHeaderEditIcon

Freibad Alveslohe

Mo.-Fr. ab 14.00 Uhr geöffnet!
Sa. ud So.  ab 13.00 Uhr geöffnet!
Der Kiosk ist z.Zt leider nicht geöffnet!
Denken Sie also bitte daran, sich selbst etwas zum trinken mitzubringen.

Frühschwimmen ist für Inhaber einer Jahreskarte möglich.
Es muss zusätzlich einmalig eine Erklärung für Frühschwimmer unterzeichnet und bei der Bademeisterin abgegeben werden, da zu den Frühschwimm-Zeiten das Bad auf eigene Gefahr betreten wird und keine Badeaufsicht vor Ort ist.
 

Gründung einer Sportgruppe für Menschen mit Behinderungen.

Sportgruppe Am Mittwoch trafen sich die Leitung des Eichenhof Ulrich Menke und Ingo Kümmel, von der Gemeindevertretung, Peter Kroll und die Vorsitzende des Ausschuss Bildung Sport und Soziales Frederike Hinzke, Hans Hachmann und Sascha Plietzsch als Vertreter des TuS Sportvereins, Bewohner des Eichenhof und der Betreuer sportliche Leiter vom Eichenhof Jörn-Michael Kofert zu einem Pressetermin, um über die Entwicklung und Gründung einer „Sportgruppe für Menschen mit Behinderungen.“ zu berichten.

        


Seit einiger Zeit hat sich eine Laufgruppe unter der Leitung von Jörn-Michael Kofert gebildet, die sich regelmäßig Mittwochs zum Joggen und Walken trifft.

Kofert dachte sich, dass man doch das Sportangebot für die zu betreuenden jungen Menschen erweitern könnte. So ergab sich das bereits 2 Bewohner regelmäßig zum Badminton-Training gehen und sichtlich Ihren Spaß dabei haben, wie Sascha Plietzsch der Leiter der Badmintonsparte bestätigte.

Der TuS Alveslohe wird die Bewohner des Eichenhof kostenneutral als Mitglieder mit aufnehmen und beim Ausbau und der Integration in die Dorf- und Sportgemeinschaft unterstützen ergänzte Hans Hachmann

Es sollen Hallenzeiten für z.B. Tischtennis, Turn- und Ballsportaktivitäten wie Fuss- oder Basketball reserviert werden. Es sollen aber auch bereits bestehende Trainingsangebote genutzt werden können soweit dies möglich ist.

Die Reaktion der anwesenden Eichenhof-Anwohner war schiere Begeisterung. Außerdem plant der Eichenhof Schwimmkurse anzubieten. Hierzu werden auch bereits erste Gespräche geführt. Kofert ist nicht nur als Betreuer beim Eichenhof angestellt, sondern ist auch Trainer mit C-Schein Lizenz. Er wird die Angebote leiten und sich um die Koordination mit dem TUS kümmern.

„Die Gemeinde Alveslohe stand in der Vergangenheit dieser Entwicklung immer sehr positiv gegenüber und hat daher natürlich auch ein besonderes Interesse daran, dass die Betreuten, aber auch die Bewohner des Eichenhofs sowie die auswärts wohnenden Mitarbeiter über die vielen sozialen Kontakte sich auch am aktiven Dorfleben beteiligen und zu einem festen Bestandteil werden." so Peter Kroll.

„Umso erfreulicher ist es daher, dass zur richtigen Zeit die so wichtigen Verantwortungsträger aller beteiligten Institutionen am richtigen Ort sind, um gemeinsam und ganz offiziell eine Sportgruppe für Menschen mit Behinderungen auf den Weg zu bringen.“

„Die Gemeinde Alveslohe unterstützt diese Bestrebungen, denn sie sind ein weiterer und wichtiger Bau- und Meilenstein, der über die Integration zur heute gesellschaftlich so wichtigen sozialen Inklusion (inclusio = Einschluss, Einbeziehung, Dazugehörigkeit) führen könnte.“


Wir freuen uns auf die neuen Mitglieder im Sportverein und das wir zusammen etwas auf die Beine stellen.
Fuss- Gemeindeadresse
blockHeaderEditIcon

Gemeinde Alveslohe

Bürgermeister Peter Kroll
Bahnhofstr. 3a
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 2033

Fuss-BGM Sprechstunden
blockHeaderEditIcon

Bürgermeister Sprechstunden

Dienstags und Donnerstags
16.00 Uhr - 17.00 Uhr

E-Mail: bgm@alveslohe.eu
www.alveslohe.eu

Fuss-Kontakt-Impressum
blockHeaderEditIcon

Impressum

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*