Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Logo-Responsiv
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Logo-Alveslohe-Wappen
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
Anbaden-Uebrschrift
blockHeaderEditIcon

Freibad Alveslohe

Donnerstag 09.07.2020
Auch heute spielt das Wetter leider nicht mit.
Darum ist das Freibad für heute geschlossen!
Morgen um 14.00 Uhr ist wieder geöffnet!
Es sind auch wieder Saisonkarten im Freibad erhältlich!
 

Die kleine Hexe verzauberte Alveslohe

Am Nikolaustag spielte das Theater Pur in zwei Vorstellungen das Weihnachtsmärchen "die kleine Hexe" von Otfried Preußler in Alveslohe. Die beiden Vorstellungen waren mit circa 140 und 120 Zuschauern sehr gut besucht.

Die 30 Schauspieler haben sehr viel Leben in das Alvesloher Bürgerhaus gebracht. Sie haben nicht nur auf der Bühne sondern auch mitten im Publikum gespielt.  Die kleine Hexe gespielt von Merle Jenker, bekam viel Unterstützung von den Kindern bei ihren kleinen Hexereien. Ihr Rabe Abraxas (gespielt von Jan Sänger) raufte sich sein Federkleid vor Sorge um die kleine Hexe die doch so gerne mit den Großen alten Hexen auf dem Blockberg in der Walpurgisnacht tanzen wollte.Sie wurde erwischt und Ihr wurden Ihr Hexenbesen genommen. Die kleine Hexe sollte eine gute Hexe werden. Damit meinen die alten Hexen natürlich etwas ganz anderes als Die kleine Hexe verstand. Sie hat fortan den Menschen geholfen Ihre kleinen und großen Probleme zu lösen. Sei es die Rettung des Ochse von Thomas (Lisa Dalldorf) und Vroni (Maya Ganske), den Ihr Vater als Preis zum Schützenfest gestiftet hatte oder dem Blumenmädchen die keine Blumen verkaufte weil sie so leise war. oder auch den Holz-Weibern die kein Holz sammeln durften und somit zu Hause frieren mussten, weil der strenge Revierförster das Holzsammeln nicht erlaubte.
Dafür wollten die alten Hexen Sie bestrafen das für Sie eine Gute Hexe eine Hexe sei die Böses zauberte. Doch mit viel viel List und Tücke konnte sich die kleine Hexe behaupten. Wie ... Das verraten wir hier nicht.
Das Theater Pur hat unter der Regie von Burga Jonas (die selbst als Knusperhexe mitspielte ) zwei spannende Nachmittgsvorstellungen gezeigt. Die kleinen und großen Kinder in Alveslohe waren begeistert.

Kultur im Dorf Alveslohe organisierte diese Veranstaltung mit Unterstützung vom Vereine "Aktiv für Alveslohe"

Wer das Stück verpasst hat und vielleicht doch noch sehen möchte, am 12 und 13. Dezember spielen Theater Pur  jeweils um 14.00 Uhr und um 17.00 Uhr und am 14.12. um 17.00 in Norderstedt im Festsaal am Falkenberg / Langenharmer Weg 90  noch einmal.
Karten gibt es unter 040 522 84 79.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.theaterpur.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fuss- Gemeindeadresse
blockHeaderEditIcon

Gemeinde Alveslohe

Bürgermeister Peter Kroll
Bahnhofstr. 3a
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 2033

Fuss-BGM Sprechstunden
blockHeaderEditIcon

Bürgermeister Sprechstunden

Dienstags und Donnerstags
16.00 Uhr - 17.00 Uhr

E-Mail: bgm@alveslohe.eu
www.alveslohe.eu

Fuss-Kontakt-Impressum
blockHeaderEditIcon

Impressum

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*