Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo-Responsiv
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Logo-Alveslohe-Wappen
blockHeaderEditIcon

   Alveslohe

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
Anbaden-Uebrschrift
blockHeaderEditIcon

Freibad Alveslohe

Mo.-Fr. ab 14.00 Uhr geöffnet!
Sa. ud So.  ab 13.00 Uhr geöffnet!
Der Kiosk ist z.Zt leider nicht geöffnet!
Denken Sie also bitte daran, sich selbst etwas zum trinken mitzubringen.

Frühschwimmen ist für Inhaber einer Jahreskarte möglich.
Es muss zusätzlich einmalig eine Erklärung für Frühschwimmer unterzeichnet und bei der Bademeisterin abgegeben werden, da zu den Frühschwimm-Zeiten das Bad auf eigene Gefahr betreten wird und keine Badeaufsicht vor Ort ist.
 

Die Zauberflöte– Alveslohe – Gut Kaden - Freitag, 15.08.2014 – 20 Uhr


Die Zauberflöte in Alveslohe auf Gut Kaden am 15. August 2104 um 20.00 Uhr
Sommer Klassik Open Air
Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart
Mozarts Meisterwerk entfaltet sein Temperament unter freiem Himmel!

Der Vogelfänger ist fast da: Die renommierte Festspieloper Prag verzaubert mit einer unvergesslichen und meisterhaften Open-Air-Inszenierung der „Zauberflöte“, einer der weltweit bekanntesten Opern, mit märchenhaften Inhalten, spektakulären Szenen und fesselnder Musik: am 15.08.2014 am Gut Kaden in Alveslohe, ab 20.00 Uhr.

Viele Menschen kennen die berühmten Arien „Der Vogelfänger bin ich ja“, „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ oder „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen“, ohne die Oper „Die Zauberflöte“ selbst zu kennen. Diese einzigartige Open-Air-Aufführung bietet jetzt die Gelegenheit, die bei all ihren vielschichtigen, dramatischen und romantischen Beziehungsebenen dennoch inhaltlich leicht verständliche und zugängliche Oper in ihrer Gesamtheit zu erleben. Mit herausragenden Solisten, mit einem hochkarätigen Orchester, mit einer phantasievollen Inszenierung und mit farbenprächtigen Kostümen verspricht die Festspieloper Prag einen unvergesslichen Abend „Open Air“, unter freiem Himmel, mit der beliebtesten Oper von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Zauberflöte in Alveslohe auf Gut Kaden am 15. August 2104 um 20.00 Uhr Die Zauberflöte in Alveslohe auf Gut Kaden am 15. August 2104 um 20.00 Uhr Die Zauberflöte in Alveslohe auf Gut Kaden am 15. August 2104 um 20.00 Uhr


Regie und Inszenierung liegen in den Händen der bekannten und erfahrenen Berliner Sopranistin Carola Reichenbach. 2009 übernahm Carola Reichenbach zum ersten Mal die Regie und gleichzeitig die Rolle der Ersten Dame in Mozarts „Zauberflöte“ mit der Festspieloper Prag. Die Deutschlandtournee des Ensembles war überaus erfolgreich. Weitere Erfolge feierte Carola Reichenbach als Regisseurin und als Hauptdarstellerin in der grandiosen, einfallsreichen Inszenierung der Strauß-Operette „Die Fledermaus“, in Zusammenarbeit mit dem Musiktheater Prag.


Die musikalische Leitung übernimmt der aus Österreich stammende Richard Hein.
Richard Hein ist seit 1997 Dirigent an der Staatsoper Prag. Er studierte an der Hochschule für Musik in Graz (Steiermark) Dirigieren, seine musikalische Ausbildung hat er im Jahre 1989 mit Auszeichnung abgeschlossen.

Der „Tamino“ wird gesungen von John Heuzenroeder. Er erhielt seine Gesangsausbildung zum Tenor in Melbourne und Glasgow. Werke von Mozart gehörten schon immer zu den bevorzugten Rollen von Heuzenroeder. Mit ihnen trat er sehr erfolgreich in Sydney und anderen australischen Städten auf.

Unbestrittener Publikumsliebling ist selbstverständlich der sympathische, ein wenig „einfach gestrickte“ Vogelfänger Papageno, dessen Rolle Bert Mario Temme übernimmt. Der Bariton Bert Mario Temme begeistert sowohl mit seiner charmanten Persönlichkeit als auch mit seinem wunderschönen stimmlichen Klang.

Die langersehnte, liebevolle, vogelbeigeisterte Lebensgefährtin des Vogelfängers Papageno ist Papagena.
Die Rolle der Papagena spielt und singt die sympathische Esther Puzak mit Temperament und Charme. Die in Berlin geborene lyrische Koloratursopranistin absolvierte ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und an der Universität der Künste Berlin.

Die hoch begabte junge Sopranistin Luise Eckardt verleiht der wunderschönen Prinzessin Pamina Flügel. Luise Eckardt wurde 1988 in Gera geboren. Schon während ihrer Gymnasialzeit (sie mache ein gesondertes Musik-Abitur) trat sie als begeisterter Chorgast und brillante Sängerin in den unterschiedlichsten Inszenierungen an den verschiedensten thüringischen Bühnen auf.

Die dramatisch anspruchsvolle und stimmtechnisch schier unglaubliche Rolle der rachsüchtigen „Königin der Nacht“ wird von der schönen und hoch begabten Olga Jelínková verkörpert.
Olga Jelínková studierte am Prager Konservatorium und an der Fakultät für Musik der Akademie der musischen Künste in Prag.
Schon als junges Mädchen hat Olga Jelínková verschiedene Preise und Ehrungen entgegennehmen können.

Als Sarastro, den Antipoden des Bösen, die Weisheit im Weiß, können die Besucher die ausdrucksstarke Bühnenpräsenz und die kräftige Bassstimme von Jevhen Šokalo genießen.
Jevhen Šokalo wurde im ukrainischen Lemberg geboren. Zunächst studierte er Chordirigat am Konservatorium seiner Heimatstadt, später Gesang an der Kiewer Musikakademie.

Der tatsächlich sehr böse, doch trotzdem durchwegs lustige Sklave Monostatos ist eine Paraderolle für das komische Talent des schauspielerisch und stimmlich hoch begabten Tenors Bohdan Petrovič.  Nach dem Gesangsabschluss am Tschechischen Staatskonservatorium in Prag startete Bohdan Petrovič eine beispiellose Bühnenkarriere, in deren Verlauf er mehr als 60 große Rollen spielte – in allen Bereichen: Oper, Operette, Musical.

Die „Zweite Dame“ wird  gesungen von Kristina Elfversson und die „Dritte Dame“ wird gesungen von Solgard Isalv.
Vorverkaufsstellen:
Gut Kaden, Kadener Str. 9, 25486 Alveslohe, Tel.: 04193 / 99290
Famila, Flensburger Str. 3, 25421 Pinneberg, Tel. 0410 / 78350
Famila, Großer Sand 96-98, 25436 Uetersen, Tel. 04122 / 92810
Theaterkasse Sabine Petera, Wedeler Chaussee 26, 25436 Moorrege, Tel. 04122 / 902700
Quickborner Tageblatt, Kieler Straße 80, 25451 Quickborn, Tel. 04106 / 60420
Globetrotter Reisebüro, Poststraße 1, 25469 Halstenbek, Tel. 04101 / 375010
… sowie an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen der Region.
TICKET- und INFO Hotline: 0531 34 63 72 oder Online-Ticketservice: tickets@paulis.de
Fuss- Gemeindeadresse
blockHeaderEditIcon

Gemeinde Alveslohe

Bürgermeister Peter Kroll
Bahnhofstr. 3a
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 2033

Fuss-BGM Sprechstunden
blockHeaderEditIcon

Bürgermeister Sprechstunden

Dienstags und Donnerstags
16.00 Uhr - 17.00 Uhr

E-Mail: bgm@alveslohe.eu
www.alveslohe.eu

Fuss-Kontakt-Impressum
blockHeaderEditIcon

Impressum

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*