*
Alveslohe, Homepage, online, Alveslohes offizielle Homepage. Alveslohe eine kleine Gemeinde im Kreis Segeberg, in Schleswig Holstein.

Alles wissenswerte über Alveslohe. Postleitzahl 25486 PLZ 25486

Menu
Alveslohe Alveslohe
Informationen Informationen
Aktuelles Aktuelles
Gemeinderat Gemeinderat
Fraktionen Fraktionen
B90/DieGrünen B90/DieGrünen
Bürgerverein Bürgerverein
Satzungen-Protokolle Satzungen-Protokolle
Geschichte Geschichte
Feuerwehr Feuerwehr
Kirche Kirche
Baugebiete Baugebiete
Solarpartnerschaft Solarpartnerschaft
Wirtschaft Wirtschaft
Branchenverzeichnis Branchenverzeichnis
Gewerbe in Alveslohe Gewerbe in Alveslohe
Gewerbeimmobilien Gewerbeimmobilien
Stellenanzeigen Stellenanzeigen
Bildung Bildung
Kita / Krippe Kita / Krippe
Grundschule Grundschule
Weiterführende Schulen Weiterführende Schulen
VHS-Alveslohe VHS-Alveslohe
Freizeit Freizeit
Veranstaltungen Veranstaltungen
Vereine Vereine
Freibad Alveslohe Freibad Alveslohe
Kultur Kultur
Chorgemeinschaft Chorgemeinschaft
Seniorenclub Seniorenclub
Sport Sport
Ehrenamt Ehrenamt
Fotogalerie Fotogalerie
Forum Forum
Impressum Impressum
HVV-Auskunft

 

Mit dem HVV zu uns

News

News: aus Alveslohe 

DEFAULT : Straßensanierung L75 ab 12.10. Medien-Info der Landesbetriebe Straßenbau
10.10.2016 14:27 (436 x gelesen)

Landesbetriebe Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

Fahrbahnsanierung der Landesstraße 75 zwischen Alveslohe und Henstedt-Ulzburg

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Itzehoe, beabsichtigt die Fahrbahn der L75 (Kadener Straße bzw. Kadener Chaussee) – im ca. 3,85 km langen Streckenabschnitt zwischen der Einmündung der Gemeindestraße Schafskoppel am östlichen Ortsausgang Alveslohe und der Einmündung der L 75 in die Landesstraße L 326 Hamburger Straße in Henstedt-Ulzburg - grundhaft zu erneuern.

Der vorhandene Fahrbahnbelag wird größtenteils bis zu 40 cm tief abgefräst und in bis zu 3 Schichten wieder neu aufgebracht.

Der parallel verlaufenden Radweg wird nicht saniert.

Die Bauarbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung des Durchgangsverkehrs – im Zeitraum von Mittwoch, 12.10.2016 bis voraussichtlich Ende Mai 2017 – durchgeführt werden.

Hier noch ein Bericht aus der Sgeberger Zeitung vom 11.10.

Über den Jahreswechsel 2016 / 2017 wird eine Winterbaupause eingelegt, deren Dauer witterungsabhängig ist. Während dieser Winterbaupause wird die L 75 wieder für den Verkehr freigegeben.

Zur großräumigen Umfahrung des Baustellenbereiches werden insgesamt 3 Umleitungsstrecken ausgewiesen.

Der von der B4 (Hoffnung) aus in Richtung Henstedt-Ulzburg gerichtete KFZ-Verkehr wird vor der Ortschaft Alveslohe von der L 75 (Barmstedter Straße) über die Umleitungsstrecke „U 11“ L234 (Ellerauer Straße / Alvesloher Straße / Berliner Damm) über Ellerau, L 76 (Bahnstraße / Friedrichsgaber Straße), K 24 (Friedrichgaber Straße) durch Quickborn und dann weiter über Norderstedt, K 113 (Köthla-Järve-Straße) zur L 326 (Ulzburger Straße) geführt.

Für den von Henstedt-Ulzburg aus in Richtung Alveslohe bzw. zur B 4 (Kieler Straße) gerichtete KFZ-Verkehr werden 2 Umleitungen ausgewiesen.

Die erste Umleitung „U 10“ verläuft von der Einmündung L 75 (Kadener Chaussee) / L 326 (Hamburger Straße) über die L 326 (Hamburger Straße / Ulzburger Straße) bis zur Einmündung der K 113 (Köhtla-Järve-Straße) in Norderstedt und dann entsprechend umgekehrt in Gegenrichtung zur zuvor beschriebenen Umleitung „U11“ nach Alveslohe bzw. zur B 4 (Kieler Straße).

Die zweite Umleitung für den von Henstedt-Ulzburg aus in Richtung Alveslohe bzw. zur B4 (Kieler Straße) gerichteten KFZ-Verkehr verläuft von der Einmündung L 75 (Kadener Chaussee) / L 326 (Hamburger Straße) über die „U12“ L 326 (Hamburger Straße / Kisdorf-Feld), dann weiter über Kaltenkirchen, L320 (Hamburger Straße / Kieler Straße), L 210 (Norderstraße / Barmstedter Straße) bis zur Einmündung in die B 4 (Kieler Chaussee) und dann weiter nach Alveslohe bzw. über die B4 nach Hoffnung.

Während der gesamten Bauzeit kann der Rad-/ und Gehweg entlang der L 75 uneingeschränkt genutzt werden.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsaufsicht des Kreises Segeberg, der Stadt Kaltenkirchen, dem Amt Kaltenkirchen-Land, den Gemeinden Henstedt-Ulzburg und Alveslohe, den Rettungskräften und dem Busunternehmen abgestimmt.

Das Busunternehmen informiert seine Fahrgäste eigenständig über wechselnde Fahrstrecken der Busse sowie eventuelle Aufhebungen von Bushaltestellen.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen ca. 1,9 Millionen Euro.

Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Alveslohe, Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Alvesloher Wappen Beschreibung: In Grün ein silberner Dreiecksschild mit einem roten Pfeileisen (Strahl) mit der Spitze nach rechts; im Schildfuß ein schmalerer silberner Wellenbalken über einem gleichen breiteren

Alveslohe
Bürgermeister
Peter Kroll
Bahnhofstr. 3 A
25486 Alveslohe
Schleswig-Holstein

Tel: 
04193-20 33
Fax:
04193-959 562

E-Mail:
bgm@alveslohe.eu

Bürgermeister-
Sprechstunden

Di. u. Do.
16.00-17.00

Veranstaltungskalender
Minikalender
 Apr 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Heute
Wetter

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail