*
Alveslohe, Homepage, online, Alveslohes offizielle Homepage. Alveslohe eine kleine Gemeinde im Kreis Segeberg, in Schleswig Holstein.

Alles wissenswerte über Alveslohe. Postleitzahl 25486 PLZ 25486

Menu
Alveslohe Alveslohe
Informationen Informationen
Aktuelles Aktuelles
Gemeinderat Gemeinderat
Fraktionen Fraktionen
B90/DieGrünen B90/DieGrünen
Bürgerverein Bürgerverein
Satzungen-Protokolle Satzungen-Protokolle
Geschichte Geschichte
Feuerwehr Feuerwehr
Kirche Kirche
Baugebiete Baugebiete
Solarpartnerschaft Solarpartnerschaft
Bildung Bildung
Kita / Krippe Kita / Krippe
Grundschule Grundschule
Weiterführende Schulen Weiterführende Schulen
VHS-Alveslohe VHS-Alveslohe
Freizeit Freizeit
Veranstaltungen Veranstaltungen
Vereine Vereine
Freibad Alveslohe Freibad Alveslohe
Kultur Kultur
Chorgemeinschaft Chorgemeinschaft
Seniorenclub Seniorenclub
Sport Sport
Ehrenamt Ehrenamt
Fotogalerie Fotogalerie
Forum Forum
Impressum Impressum
HVV-Auskunft

 

Mit dem HVV zu uns

News

News: aus Alveslohe 

DEFAULT : Bericht zur Einwohnerversammlung vom 5. Dez. 2014
17.12.2014 15:00 (2302 x gelesen)

Einwohnerversammlung der Gemeinde Alveslohe
vom 5. Dezember 2014


Pünktlich um 19.00 Uhr begrüßte Bürgermeister Peter Kroll die ca. 70 anwesenden Einwohner /innen, Gemeinderatsmitglieder, den Ehrenbürgermeister Klaus Kettler, die Pastorin Frau Simone Pottmann und die eingeladenen Gäste zur Einwohnerversammlung im Bürgerhaus.

Verkehrs- und Sicherheitslage in Alveslohe
Als Referenten waren Polizei Hauptkommissar Holger Matzen und Polizeihauptmeister Christian Schmok gekommen. Sie berichteten über die Verkehrs- und Sicherheitslage in Alveslohe und Einbruchs- schutzmaßnahmen.

Es gab im Jahr 2014 insgesamt 7 Wohnungseinbrüche 11 KFZ Einbrüche und 8 Firmen-Einbrüche. PHK Matzen sagte, dass die Einbrüche im südlichen Schleswig-Holstein zurückgegangen wären.
PHM Schmok klärte dann die Bürgerinnen und Bürger über sinnvolle Schutzmaßnahmen an den von Einbrechern bevorzugten Einstiegsstellen wie Terrassenfenstern und Kellertüren auf. Sinnvoll wären pro Fenster 3 Zusatzriegel, damit die Fenster nicht aufgehebelt werden können, oder spezielle Fensterverriegelungen mit s.g. Pilzkopfzapfen, die allerdings in der Nachrüstung relativ teuer sind. Doch beim Neubau oder wenn sowieso Fenster getauscht werden, sollte man auf solche Verriegelungen achten. Und ein wichtiger Punkt ist natürlich die Aufmerksamkeit der Bewohner und Nachbarn auf ungewöhnliche Aktivitäten. ...
 
Helga Detlefsen stellte auf der Einwohnerversammlung ihr Projekt der neuen Gemeindebücherei vor
Gemeindebücherei
Seit dem 10.12.2014 hat die neue Gemeindebücherei eröffnet. Frau Helga Detlefsen stellte sich und Ihre Ideen und seit 2 Jahren bereits stattfindenden Vorbereitungen zur Gemeindebücherei auf der Einwohnerversammlung vor. Jetzt wurde auch mit dem ehemaligen Polizeibüro ein geeigneter Standort gefunden. Sie hat bereits 3000 Medien wie Bücher und Hörbücher gesammelt. Dabei sind ca. 1000 Romane, 400 Krimis und Sachbücher. Sie hat keine Kinderbücher, da die Schule Ihre eigene Bücherei hat. Man kann auch in der Bücherei beim Genuss von Kaffee oder Tee einige Tageszeitungen lesen. Die Gemeindebücherei wird zunächst mittwochs von 11.00 bis 13.00 Uhr und donnerstags von 16.00 – 18.00 Uhr geöffnet sein. Es wird keine Leihgebühr erhoben und die Medien können für 4 Wochen ausgeliehen werden. Frau Detlefsen freut sich über weitere Spenden von Büchern und Hörbüchern aus der modernen Literatur. Wenn etwas dabei ist, das nicht in das Sortiment passt, wird es aber nicht weggeworfen, sondern an andere gemeinnützige Organisationen gespendet. Frau Detlefsen betreibt die Gemeindebücherei ehrenamtlich und bekommt von der Gemeinde die Räumlichkeiten und weiteres Material zur Verfügung gestellt. Telefonisch kann man Frau Detlefsen unter ihrer Tel. Nr. 969839 erreichen.
 
Dr Andreas Schroeder ist der neue ONL in AlvesloheNeuer ONL Dr. Andreas Schreoder
Dr. Andreas Schroeder ist seit dem Sommer der neu bestellte Ortsbeauftragte für Naturschutz und Landschafts- pflege, kurz ONL genannt. Er ist der fachkundige Ansprechpartner für alle großen und kleinen Bäume in der Gemeinde. Wenn also ein Baum gepflegt, gefällt oder sonstige gravierende Maßnahmen in Sachen Natur und Landschaft gemacht werden sollen, dann bitte zuvor mit Herrn Dr. Schroeder Kontakt aufnehmen. Die näheren Kontaktdaten erhalten Sie über das Gemeindebüro.
 
Christa Amend wurde zur Ehrenbürgerin von Alveslohe ernannt
Ehrung einer verdienten Bürgerin
Einer der schönsten Punkte einer Einwohner- versammlung ist der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“.
Diese Jahr wurde eine Alvesloher Mitbürgerin geehrt, die sich in vielen Bereichen seit über 50 Jahren für das Wohl der Gemeinde engagiert. Sie ist aktiv im Hausfrauenbund. Beim gemeinsamen Essen auf dem Eichenhof, als Reiseleiterin bei Ausfahrten, beim Blutspenden, den Seniorenweihnachtsfeiern uvm.
BGM Peter Kroll hat einige Alvesloher/innen befragt, was ihnen einfällt, wenn sie an die zu Ehrende denken: Eine echte Alvesloher Deern, immer zuverlässig, sympathisch, sehr hilfsbereit und sozial engagiert, starke Frau mit Ausstrahlung, hat das Herz am rechten Fleck und viele Charakteristika mehr, die genannt wurden.
Christa Amend wurde, für Ihr langjähriges Engagement, zur verdienten Bürgerin 2014 von Alveslohe ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! Sie hat sich sehr über die Ehrung gefreut, aber auch gesagt, dass das alles natürlich nicht möglich gewesen wäre, ohne die vielen helfenden Hände, die sie immer so tatkräftig unterstützt haben.
 
380 KV Leitung
Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes sprach Peter Kroll noch das Thema 380 KV Leitung an. Die Gemeinde ist weiterhin mehrheitlich gegen den Bau der Leitungen auf dem Hoheitsgebiet von Alveslohe. Es ist vom Netzbetreiber wohl auch ein Umspannwerk geplant. Standorte könnten sein: Schmalfeld, nördlich von Kaltenkirchen, auf dem Rehn oder bei Kiesow in Norderstedt. Die Alternativtrasse an der BAB 7, die zur Bestandstrasse werden soll, kann dann später. sogar noch verbreitert oder erhöht werden.
Am 14. Januar in Schmalfeld, am  15. Januar in Sievershütten und am 22 Januar in Henstedt-Ulzburg finden jeweils um 18.00 Uhr Informationsveranstaltungen der TenneT statt.
 
Asyl für Flüchtlinge
Eine wichtige Thematik ist auch die Aufnahme von Asylbewerbern im Amt Kaltenkirchen- Land. 10-25 traumatisierte Flüchtlinge werden im kommenden Jahr auch ggf. in Alveslohe aufgenommen und eine Unterkunft finden müssen.
Herr Ridder berichtet zum Asylthema, dass das Amt eine Quote zur Unterbringung von Asylbewerben erfüllen muss und wird. In der ehemaligen Kaserne in Boostedt werden vermutlich ca. 500 Menschen eine Unterkunft finden. Dies wird auch dem Amt Kaltenkirchen-Land in der Quote mit angerechnet. Wir haben eine Willkommenskultur. Haus- und Wohnungseigentümer, die sich hier engagieren wollen, können sich gerne an das Amt Kaltenkirchen-Land wenden.
 
Ärtzliche Versorgung
Die ärztliche Versorgung in Alveslohe konnte leider noch nicht zur Zufriedenheit geregelt werden. Die bestehende Praxis steht zurzeit noch weiterhin zur Verfügung. „Es scheint aber von den entsprechenden Stellen nicht gewollt zu sein, dass sich Ärzte in ländlichen Regionen ansiedeln“ so BGM Kroll. „Niederlassungsfreiheit wird wohl doch anders ausgelegt!“
 
Schule und Kindergarten
Der Gemeinderat plant zudem die Zukunft für Alveslohe.
Es werden 2015 neue Räumlichkeiten für Kindergartenplätze und Klassenzimmer an der Schule gebaut.

Die aktuellen statistischen Zahlen am 01.12.2014 lauten:
Es leben 2648 Einwohner mit 1. Wohnsitz in Alveslohe, 18 Geburten standen 24 Verstorbene gegenüber. Es gab 224 Zuzüge und 194 Wegzüge, zudem 34 Umzüge innerhalb des Dorfes.

Neujahrsempfang
Ein wichtiger Termin im Januar ist natürlich der Neujahrsempfang 2015, der zum 19. Mal am 11. Januar 2015 um 11.00 Uhr in der Bürgerhalle stattfindet.
Hierzu laden die Gemeinde und der Sportverein TUS Teutonia Alveslohe alle Alvesloherinnen und Alvesloher Bürger sowie deren Gäste sehr herzlich ein.
 
Bert Krutzinna
- alveslohe.eu -


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Alveslohe, Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Alvesloher Wappen Beschreibung: In Grün ein silberner Dreiecksschild mit einem roten Pfeileisen (Strahl) mit der Spitze nach rechts; im Schildfuß ein schmalerer silberner Wellenbalken über einem gleichen breiteren

Alveslohe
Bürgermeister
Peter Kroll
Bahnhofstr. 3 A
25486 Alveslohe
Schleswig-Holstein

Tel: 
04193-20 33
Fax:
04193-959 562

E-Mail:
bgm@alveslohe.eu

Bürgermeister-
Sprechstunden

Di. u. Do.
16.00-17.00

Veranstaltungskalender
Minikalender
 Dez 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Heute
Wetter

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail