*
Alveslohe, Homepage, online, Alveslohes offizielle Homepage. Alveslohe eine kleine Gemeinde im Kreis Segeberg, in Schleswig Holstein.

Alles wissenswerte über Alveslohe. Postleitzahl 25486 PLZ 25486

Menu
Alveslohe Alveslohe
Informationen Informationen
Aktuelles Aktuelles
Gemeinderat Gemeinderat
Fraktionen Fraktionen
B90/DieGrünen B90/DieGrünen
Bürgerverein Bürgerverein
Satzungen-Protokolle Satzungen-Protokolle
Geschichte Geschichte
Feuerwehr Feuerwehr
Kirche Kirche
Baugebiete Baugebiete
Solarpartnerschaft Solarpartnerschaft
Bildung Bildung
Kita / Krippe Kita / Krippe
Grundschule Grundschule
Weiterführende Schulen Weiterführende Schulen
VHS-Alveslohe VHS-Alveslohe
Freizeit Freizeit
Veranstaltungen Veranstaltungen
Vereine Vereine
Freibad Alveslohe Freibad Alveslohe
Kultur Kultur
Chorgemeinschaft Chorgemeinschaft
Seniorenclub Seniorenclub
Sport Sport
Ehrenamt Ehrenamt
Fotogalerie Fotogalerie
Forum Forum
Impressum Impressum
HVV-Auskunft

 

Mit dem HVV zu uns

Kindergarten / Krippe

TAUSENDFÜSSLER KITA ALVESLOHE

Teamleitung: Ann Petersen, Maike Strelow

Kontakt: Tel. 04193 977 50 - E-Mail kita.alveslohe@tf-stiftung.de

Betreuungsangebot:
für Kinder im Alter von ca. 1 bis 6 Jahren

Platzangebot:
4 Kindergarten Gruppen mit bis zu 22 Kindern/Gruppe
2 Krippen Gruppen mit 10 Kindern/Gruppe

Schließzeiten:
die ersten 2 Wochen der Sommerschulferien in Schleswig-Holstein,
zwischen Weihnachten und Neujahr sowie an 2 Team-Fortbildungstagen im Jahr

Besonderheiten:

  • Bedarfsgerechte Betreuungszeiten im Nachmittagsbereich, die sich an den Arbeitszeiten der Eltern orientieren
  • Unsere Großen werden im letzten Jahr vor der Schule in einer Gruppe betreut und gefördert. Die unmittelbare Nähe zur Schule macht es uns möglich, den Übergang vom Kindergarten zur Schule kindgerecht zu gestalten.

Profil:
Die Tausendfüßler Kita liegt mitten im Dorf Alveslohe.
Unser pädagogisches Fachteam kümmert sich sehr verantwortungsbewusst, feinfühlig und individuell um die Kitakinder.
Der Aufbau einer liebevollen, von Respekt und Vertrauen gekennzeichneten Beziehung zu jedem einzelnen Kind steht am Anfang unserer Arbeit.
Diese Beziehung gibt Sicherheit und ermöglicht dem Kind, unsere Einrichtung mit ihren vielfältigen Angeboten neugierig zu entdecken.
Sicherheit und Orientierung im Alltag erfahren die Kinder auch über die gemeinsamen Gruppenzeiten, verlässliche Strukturen und wiederkehrende Rituale. Darüber hinaus bieten wir den Kindern viel Raum zum Entdecken.
Die Pädagogen nehmen die unterschiedlichen Entwicklungsthemen der Kinder sehr individuell wahr und berücksichtigen sie optimal bei der Gestaltung der pädagogischen Prozesse.
Unsere Räumlichkeiten sind hell, freundlich und anregungsreich gestaltet und bieten den Kindern ein behagliches Umfeld, das auf Reizüberflutung verzichtet. Sie bieten den richtigen Rahmen für den unermüdlichen Entdeckungsdrang der Kinder und laden jedes Kind zum aktiven Forschen ein. Auf dem Naturspielplatz und in der Sporthalle der Grundschule ermöglichen wir den Kindern wichtige Bewegungsimpulse.
Eine wertschätzende und offene Zusammenarbeit mit den Eltern gehört zum Selbstverständnis unserer Arbeit. Wir sehen sie als Experten für ihre Kinder.
Herzlich gerne laden wir alle Eltern ein, regelmäßig mit uns in einen vertrauensvollen Dialog über die Entwicklungsschritte ihrer Kinder zu treten.

Sollten wir mit diesen Ausführungen Ihr Interesse an unser Kita geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktanfrage!

Das Team der Tausendfüßler Kita Alveslohe

Hier finden Sie weiterr Infos zur Tausendfüßler-Stiftung.

Mit den Worten „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben!“ begrüßte Bürgermeister Peter Kroll die ca. 60 anwesenden Gäste, die anlässlich der Einweihungsfeier unser Krippe am 23. September 2009 ins ehemalige „Höker Hein“ Haus gekommen waren, um die Einrichtung für unsere Kleinsten feierlich der Öffentlichkeit zu übergeben. Bürgermeister Peter Kroll zeigte in seiner Ansprache auch die Entwicklung auf, die letztendlich zu der einvernehmlichen Entscheidung der Gemeindevertretung führte, schon vor der gesetzlichen Verpflichtung im Jahre 2013 eine derartige Einrichtung vorhalten zu müssen. Mit dem Bau der Krippe möchten wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für die Mütter verbessern und somit die Kinderfreundlichkeit in Alveslohe unterstreichen.
Die dafür im Vorfeld eingerichtete Arbeitsgruppe führte eine Bedarfsanalyse durch und setzte sich mit allen gesetzlichen Vorgaben auseinander. Zudem wurden frühzeitig Förderanträge gestellt, so dass das Gebäude an der Kreuzung Bahnhofstraße / Lindenstraße in den Sommermonaten komplett saniert werden konnte. Nachdem die aufgeregten Kinder des Kindergartens alle Anwesenden mit zwei tollen Liedern erfreuten, bedankten sich Frau Anke Kehrmann-Panten und Frau Ann Petersen im Namen der Tausendfüssler für die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Sie äußerte, dass sich die 11 kleinen Kinder in den ersten Wochen schon toll in ihrem „Schneckenhaus“ eingelebt hätten. Dies würden die Erzieherinnen auch daran merken, dass die Kleinen trotz des Straßenlärms mittags schon ganz toll im zur Straße zugewandten Schlafraum schlafen würden.
Bevor es dann zur offiziellen und feierlichen Schlüsselübergabe durch den Architekten, Herrn Diedrich Wendt, kam, sprach dieser nochmals den Zeitdruck an, unter dem alle beteiligten Baufirmen und auch er gestanden hätten, um den Termin auch wirklich einhalten zu können. Aber mit dem tollen Engagement aller hätte dies fast bis auf den Tag geklappt. Der Einweihungsnachmittag der tollen Kinderkrippe klang bei Kaffee, Tee und Kuchen mit vielen interessanten Gesprächen der Anwesenden aus.

von Ralf Krämer aus dem Nov. Dörbsblatt des Bürgerverein Alveslohe

Minikalender
 Aug 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Heute
Veranstaltungskalender
Solarpartnerschaft

Wetter

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail